Radfahrer an der Lippe

Delbrück

„Ostwestfalens Radlerparadies" Delbrück präsentiert Ihnen wie kein zweiter Ort auf der LandesGartenSchau-Route idyllische Landschaft, preisgekrönte Dörfer, ortstypische und dem Jahresrhythmus entsprechende Gaumenfreuden sowie über die Stadtgrenzen bekannte Veranstaltungen.

Besuchen Sie Delbrück doch mal zu den „drei großen K": An Karneval findet seit 1832 das historische Kranzreiten statt, der Karfreitag lockt Zehntausende zur Kreuzkapelle im Wallfahrtsort, und der Katharinenmarkt, eine Kirmes mit Wirtschaftsschau und Bauernmarkt, zieht jährlich am dritten Septemberwochenende über 300.000 Besucher an. Gelegen zwischen Lippe und Ems am wunderschönen Boker Kanal, der unter Denkmalschutz steht, bietet Delbrück Ihnen über 500 km Radwege inmitten einer gepflegten Kulturlandschaft.